Loading...

Kategorie: Fühlen und Beten

Sternenwege

Reisen ist keine gute Idee in Zeiten der Pandemie. Selbst das so geliebte Pilgerwandern ist nur eingeschränkt erlaubt. Doch auch wenn der König der Pilgerwege, der Jakobsweg in Spanien, in diesem Jahr weit entfernt scheint, kann die Wanderung vor der eigenen Haustür beginnen. Die mittelalterlichen Sternenwege quer durch Europa weisen den Weg. Und halten so […]

View Details

Abwesenheitsnotiz!

Das Gefühl, von Gott verlassen zu sein, ist so alt wie die Menschheit, zu oft verhallte der Schrei „Gott, wo bist du?“ scheinbar ungehört. Auch in der derzeitigen Krise meldet Gott sich nicht zu Wort. Vor einem halben Jahr verstarb meine Tante. Als ich ihr Zimmer verließ, stellte sie mir eine einfache, letzte Frage: „Sven. […]

View Details

Byun Chul Han’s neuer Revitalisierungsessay „Agonie des Eros“: Gottes Lust tötet. Deinen Tod.

Angeblich ist das gemeine Wort der Kommunikation tot. Und mit ihm das kommunizierte und sicher geglaubte Leben. Da sind sich die meisten Philosophen einig: Gestorben durch den inflationär-virtuellen PR-Verkaufs-Gebrauch. Begraben mitsamt allen hochdekorierten Printblättern. Und hinabgestiegen in das Reich des bedeutungslosen Dauerinformationstodes. In ein Reich, in dem es nichts Unbekanntes mehr gibt. Neongrell durch Theorie […]

View Details