CC 3.0 Wikimedia Commons. Tropenmuseum of the Royal Tropical Institute.

Just listen to the source!

Es gibt Momente im Leben, die erweisen sich als totaler Glückstreffer. Meine Tochter ist gestern auf dem Weg zum Kinderladen auf dem Arm eingeschlafen. Und da wir dankbar sind, dass sie überhaupt schon den durchgetakteten Zirkus von uns durchgedrehten Erwachsenen mitmacht, bin ich wieder nach Hause gefahren. So konnte sie weiterschlafen. In meinem Arm. Ich war zum Zuschauen verdammt, als alle laufenden Projekte agenturseitig gerade heißliefen. Ich konne nichts tun. Und dann hörten wir die CD „Anne Kaffeekanne.“: Und die Katze tanzt allein. Und hier schloss sich ein alter Mythos. Ich kannte immer nur folgende Variante: „Und die Katze tanzt allein,tanzt und tanzt auf einem Bein, und die Katze tanzt allein, tanzt und tanzt auf einem Bein. Kam der Igel zu der Katze, bitte reich mir deine Tatze,
mit dem Igel tanz ich nicht, ist mir viel zu stachelig. Und die Katze tanzt allein[…]

>>> Botschaft aus Kindertagen: Sie tanzt allein weiter.<<<<

Wie heißt es aber im Original auf der CD? Da gibt es nämlich einen GESPROCHENEN Teil: „Gesprochen: Doch der Igel neigt sich vor sagt der Katze was ins Ohr. (Igel Flüstert der Katze was ins Ohr). Und dann tanzen sie zu zwein über Stock und über Stein.“

So, Baby. Schluss mit der verfälschten Scheiße. Haltet euch ans Original. Und an das gesprochene / gesungene Wort. Und nicht das geschriebene und von Nachfolgern (un)wissentlich verfälschte Wort. Das gilt für alle Lebensbereich. Nur der Quelle zuhören und vertrauen. Der Rest ist verzerrter und verdrehter Quatsch.

>>> Neue Botschaft: Und so tanzen sie zu zwein!<<<<

Foto: Tropenmuseum of the Royal Tropical Institute (KIT) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons